Lehr- und Forschungseinheit Sport

Neben der jeweils arbeitsgruppenbezogenen Grundlagen- und Anwendungsforschung bilden die Themen „Gesundheit“ und „Bildung“ die übergreifenden Schwerpunkte der Lehr- und Forschungseinheit Sport. Die LFE-Sport gliedert sich in 8 Arbeitsgruppen:

Arbeits­grup­pen

Sportdidak­tik und -päd­ago­gik

Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker

Learn more

Train­ings- und Neurowis­senschaften

Prof. Dr. Jochen Baumeister

Learn more
Team der Sportmedizin

Sport­med­iz­in

Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger

Learn more

Sportsozi­olo­gie

Prof. Dr. Heiko Meier

Learn more

Psy­cho­lo­gie und Be­we­gung

Prof. Dr. Matthias Weigelt

Learn more

Kind­heits- und Ju­gend­forschung im Sport

Prof. Dr. Miriam Kehne

Learn more

Inklu­sion im Sport

Prof. Dr. Sabine Radtke

Learn more

The­or­ie und Prax­is der Sport- und Be­we­gungs­feld­er

Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker

Learn more

Zu den Schwerpunkten „Gesundheit“ und „Bildung“ tragen alle Fachdisziplinen sowohl in der Lehre als auch mit Forschungsaktivitäten bei. Unter anderem dient das gemeinsame Beratungs- und Betreuungskonzept für den Paderborner Breiten- und Leistungs- sport als Klammer, die Voraussetzungen für sportliche (Spitzen-)Leistungen mittels sportwissenschaftlicher Expertise zu optimieren.

Professorinnen und Professoren

Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker

Sports Didactics and Pedagogy

More about the person

Prof. Dr. Jochen Baumeister

Exercise Science and Neuroscience

More about the person

Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger

Sports Medicine

More about the person

Prof. Dr. Heiko Meier

Sociology of Sports

More about the person

Prof. Dr. Matthias Weigelt

Psychology and Human Movement

More about the person

Prof. Dr. Miriam Kehne

Childhood and Youth Research in Sports

More about the person

Prof. Dr. Sabine Radtke

Inclusion in Sports

More about the person

„Ver­bindun­gen“ mit Be­trieb­li­chem Ge­sund­heits­man­age­ment

Raus aus dem Seminarraum und rein in die „Welt der Verbindungen“ hieß es Mitte Januar mit Studierenden des Masterstudiengangs Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Das weltweit agierende Unternehmen Böllhoff mit Sitz in Bielefeld war Gastgeber für einen Blocktermin unseres Lehrbeauftragten Jörg Rosenberger von der Unternehmensberatung „reden ist silber“. Frank Nientiedt, Head of Employer Branding and Recruiting bei Böllhoff, hat uns in der Unternehmensausstellung empfangen und uns in die Produktwelt der Verbindungstechniken eingeführt. Von Schrauben, Nieten, Gewinden und vielem mehr für Haushaltsgeräte über Autos bis hin zur Luft- und Weltraumtechnik gab es dort innovative Lösungen zu bestaunen. Aber auch die vielfältigen Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements des Unternehmens wurden uns anschaulich präsentiert.

Im Anschluss an die Fragen, die von die Studierenden an Böllhoff gerichtet waren, übernahm dann Jörg Rosenberger. Im engen Austausch zwischen ihm, Dr. Marc Kukuk, Dr. Lisa Sennefelder und den Studierenden wurden die Themen systemische Organisationsberatung, Vertrauen als Steuerungsinstrument und gesunde Führung besprochen.

Unser Dank geht an die Böllhoff Group, dass wir zu Gast sein durften und wertvolle Einblicke in Gesundheit & Soziales des Unternehmens gewinnen durften, sowie an Jörg Rosenberger, der diesen Austausch organisiert und informativ moderiert hat.

Der Austausch wurde vorbereitet durch soziologische Betrachtungen von Organisationen im Seminar „Prozesse organisationaler Gesundheitsförderung steuern und lenken“. Ziel ist es, die Praxis des Betrieblichen Gesundheitsmanagement versteh- und erlebbar zu machen.

 

Ansprechpartner:

Dr. Marc Kukuk

Lehrkraft für besondere Aufgaben und Studiengangskoordinator M.A. Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fakultät für Naturwissenschaften, Department Sport & Gesundheit, Sportsoziologie

Mail Marc.Kukuk@uni-paderborn.de

Web www.uni-paderborn.dehttps://go.upb.de/sportsoziologie

Sek­ret­ari­at