Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Department of Exercise & Health
[Translate to English:]
Theory and Practice of Sports and Movement Fields
Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker
Show image information

[Translate to English:]

Hinweise zur Hallennutzung

Nur Hochschulangehörige sind auf dem Sportgelände der Universität nutzungsberechtigt.

  • Die Sporthallen, der Turnschuhgang, der Gymnastikraum und Tanzsaal dürfen nur mit sauberen Hallen- bzw. Turnschuhen betreten werden.
  • Vor dem Sport Schmuck, Uhren, etc. ablegen
  • Die Hülsenabdeckungen des Sportbodens dürfen nur mit dem dafür vorhandenen „Sauger“ geöffnet werden
  • Keine Linien auf den Boden kleben (Bodenmarkierungen aus Gummi, Hütchen oder Slalomstangen benutzen)
  • Das Beschriften der Hallenwände ist verboten
  • Den Schlüssel für die Trennwand in SP1 bitte nach Gebrauch abziehen und auf Notausgangsschild über der Tür legen
  • Der Gebrauch von Harz ist nicht erlaubt
  • Für die Whiteboards nur trocken abwischbare Stifte verwenden und die Whiteboards nach dem Gebrauch wieder reinigen
  • Verschwitzte Leibchen in den Wäschekorb legen, noch mal tragbare Leibchen wieder aufhängen
  • Geräteschränke und Ballwagen nach Gebrauch wieder abschließen (lassen) und Schlüssel zurückhängen
  • Die Geräteräume dienen nur als Lager- und Abstellräume, nicht als Sportstätten oder Spielplätze
  • Nach dem Gebrauch müssen die Geräte anhand des Stellplans wieder an ihren vorgesehenen Platz zurückgeräumt werden
  • Kleine Kästen werden „Leder auf Leder“ und „Holz auf Holz“ gestapelt
  • Judomatten werden „Leder auf Leder“ und „Gummi auf Gummi“ gestapelt
  • Geräte werden gerollt oder getragen, nicht gezogen oder geschoben
  • Festgestellte Schäden und Mängel bitte melden!

The University for the Information Society