Herzlich Willkommen!

Die Arbeitsgruppe Psychologie und Bewegung wird von Prof. Dr. Weigelt geleitet und befasst sich mit den neurokognitiven Grundlagen von Sport und Bewegung. Diese werden in vier Forschungsschwerpunkten untersucht: (1) dem Zusammenhang von motorischer Expertise und der Kopplung von Wahrnehmungs- und Handlungsleistungen, (2) den neurokognitiven Grundlagen von motorischem Lernen und Automatisierungsprozessen bei der Bewegungskontrolle, (3) der Entwicklung motorischer Fertigkeiten über die Lebensspanne sowie (4) dem Zusammenhang von Sport und psychischer Gesundheit.

Mehr zum Profil des Arbeitsbereichs

News

22.05.2024

56. Jah­res­ta­gung der Ar­beits­ge­mein­schaft für Sport­psy­cho­lo­gie

Mehr erfahren
12.03.2024

Klau­sur­ta­gung in Det­mold

Mehr erfahren
11.03.2024

Dis­pu­ta­ti­on - Dr. Lin­da Mar­graf

Mehr erfahren
11.03.2024

Dis­pu­ta­ti­on - Dr. An­drea Pol­zi­en

Mehr erfahren
01.02.2024

Über­sicht zu den Klau­su­ren im Win­ter­se­mes­ter 2023/24

Mehr erfahren
01.10.2023

Spe­ci­al Is­sue zu Täu­schungs­hand­lun­gen er­schie­nen

Mehr erfahren
12.07.2023

Pos­ter­preis für Stu­die­ren­de im Se­mi­nar "Sport­psy­cho­lo­gi­sches Trai­ning"

Mehr erfahren
Weitere Neuigkeiten

For­schung

Wenn Sie mehr über unsere Forschung erfahren möchten, dann können Sie sich hier informieren.

In­for­ma­ti­o­nen für Stu­die­ren­de

Wir haben für Studierende einige Informationen zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen zusammengestellt.

Team

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe und weitere Informationen zu den einzelnen Personen können Sie hier einsehen: