Arbeitsbereich Kindheits- und Jugendforschung im Sport und besslab beteiligen sich federführend an der Veröffentlichung des Ratgebers „Bewegungsförderung in Ganztagsschulen“

 

Das Projekt "Qualität im Ganztag" der Reinhard Mohn-Stiftung, der Bezirksregierung Detmold und des Kreissportverbandes Gütersloh hat unter Mitwirkung des Arbeitsbereichs Kindheits- und Jugendforschung im Sport, des besslab und des organisierten Sports (z.B. Kreissportbund Paderborn, Verein "Wir bewegen alle Kinder im Kreis Paderborn") einen Leitfaden "Bewegungsförderung im Ganztag" entwickelt, der wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen zusammenführt.

Herausgekommen ist ein Ratgeber für schulische Akteure, Sportvereinsvertreter*innen und Mitarbeiter*innen der Kommunalverwaltungen. Ausgehend von der aktuellen Bewegungssituation für Kinder und Jugendliche im (Schul-)Alltag, gibt der Ratgeber Tipps und Hilfestellungen aus unterschiedlichen Perspektiven für die Gestaltung und Umsetzung vielfältiger Bewegungs-, Spiel- und Sportmöglichkeiten außerhalb des Fach- und Sportunterrichts.

Ziel ist es, die Netzwerkarbeit für die Kooperation Sportverein – Schule zu stärken und dadurch viele Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern.

Eine PDF-Version kann hier heruntergeladen werden:

https://sug.uni-paderborn.de/fileadmin-nw/sug/sportwissenschaft/kindheits-und-jugendforschung/Dokumente/Ratgeber_Bewegungsfoerderung_in_Ganztagsschulen.pdf.pdf