Aktuelles besslab

Seit November 2021 gehört Prof. Dr. M. Kehne zu den berufenen Mitgliedern des Expert*innenpools im Forschungsverbund der Deutschen Sportjugend (dsj). Sie bringt ihre Expertise im Bereich der sportbezogenen Kindheits- und Jugendforschung sowie in der Transferarbeit ein. Der dsj-Forschungsverbund verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis voran zu bringen und im engen Dialog zwischen allen Akteur*innen die…

Read more

Das Projekt "Qualität im Ganztag" der Reinhard Mohn-Stiftung, der Bezirksregierung Detmold und des Kreissportverbandes Gütersloh hat unter Mitwirkung des Arbeitsbereichs Kindheits- und Jugendforschung im Sport, des besslab und des organisierten Sports (z.B. Kreissportbund Paderborn, Verein "Wir bewegen alle Kinder im Kreis Paderborn") einen Leitfaden "Bewegungsförderung im Ganztag" entwickelt, der wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische…

Read more
Bei der Gründungsveranstaltung des Bewegungs-, Spiel- und Sportlabors – besslab – in der Paderborner Benteler-Arena (v. l.): Diethelm Krause, Prof. Dr. René Fahr, Nicole Satzinger, Prof. Dr. Miriam Kehne, Prof. Dr. Nils Neuber und Dr. Gerwin Lutz Reinink. Foto: Heiko Appelbaum

Forscherinnen und Forscher, die sich mit dem Zusammenhang von körperlicher Aktivität und einer ganzheitlichen gesunden Entwicklung von Heranwachsenden beschäftigen, zeigen sich besorgt über den Bewegungsmangel unter Kindern und Jugendlichen: „Inaktive Lebensstile können schon in jungen Jahren zu schwerwiegenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen, motorischen Defiziten und auch psychosozialen Belastungen führen“, sagt Prof. Dr. Miriam Kehne. Sie…

Read more