Laborhospitation

Liebe Studierende des Studiengangs Angewandte Sportwissenschaft,

im Rahmen der Module "B2 Bewegungswissenschaft" und "B9 Sportpsychologie" nehmen Sie jeweils für 5 Stunden an unseren bewegungswissenschaftlichen und sportpsychologischen Studien teil, die wir Ihnen als Prüfungsleistung eintragen.

Bitte melden Sie im Rahmen der Lehrveranstaltungen "Bewegungen vermitteln" und "Sportpsychologisches Training" unbedingt die Laborhospitation als Prüfungsleistung an!

Für die korrekte Dokumentation der experimentellen Hospitation in B2 und B9 steht Ihnen folgendes Dokument zur Verfügung:

Dokumentation B2 und B9 Experimentelle Hospitation

Wenn Sie Ihre Laborhospitation erfüllt haben, dann schicken SIe bitte das vollständig ausgefüllte Dokument eingescannt oder lesbar abfotografiert an laborhospitation@uni-paderborn.de

Beschreibungen aktueller Studien finden Sie folgend. Bitte beachten Sie auch die untenstehenden, weiteren Hinweise.

Laufende Experimente

Anrechnung für experimentelle Hospitation: 1 h

Verantwortlich: Iris Güldenpenning

Team: Iris Güldenpenning, Nils T. Böer, Lars Schulze Frielinghaus

Was erwartet mich?
Bei diesem Experiment handelt es sich um ein Online-Experiment, für das Sie sich im Rahmen mit einem Versuchsleiter und ggf. weiteren Teilnehmenden in einer Zoom-Sitzung „treffen“. Die Durchführung der Studie erfolgt dann jedoch auf Ihrem eigenen Computer (Laptop oder Desktop-PC mit Windows, MacOS oder Linux).

In dieser experimentellen Untersuchung wird die Integration von Wahrscheinlichkeits-information (z.B. wie häufig passt ein Basketballspieler den Ball nach rechts) und kinematischer Information (z.B. wohin dreht sich der Kopf) bei der Reaktion eines Beobachtenden untersucht. Die Studie soll Erkenntnisse zu Prozessen der Entscheidungsfindung im Sport liefern.

Wie lange dauert das Experiment: Die Dauer des Experiments beträgt ca. 45 min.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Ihr dürft innerhalb der letzten 6 Monate nicht an einer Studie zu den Handlungspräferenzen im Basketball teilgenommen haben (Andere Experimente im Bereich Basketball z.B. zur Fintenproduktion im Basketball oder zur Handlungsinhibition im Basketball sind kein Ausschlusskriterium). Die Teilnahme ist auch für erfahrene Basketballspielende möglich.

Bitte nutzen Sie den folgenden Link, um einen festen Termin zur Teilnahme auszuwählen: https://terminplaner6.dfn.de/de/b/82b09a3edbda27a39d4e16b672653837-575074

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die folgende E-Mail Adresse: sportpsychologie.upb@gmail.com

Weitere Hinweise

Die experimentellen Hospiationen müssen aus unserem Arbeitsbereich (AB Psychologie und Bewegung) kommen. Andersweitige Anrechnungen müssen im Vorfeld abgesprochen werden.

Sie können bereits an Studien teilnehmen und diese anrechnen lassen, bevor Sie an den Veranstaltungen "Bewegungen vermitteln" und "Sportpsychologisches Training" teilgenommen haben. Sollten Sie keine Experimentelle Hospitation absolvieren wollen, so setzen Sie sich mit den Lehrpersonen der jeweiligen Veranstaltungen für eine Ersatzleistung (Hausarbeit) in Kontakt.

Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.

Hier finden Sie die generellen Datenschutzhinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der DSGVO, die zu Forschungszwecken im Arbeitsbereich Psychologie und Bewegung (Fakultät für Naturwissenschaft, Universität Paderborn) erhoben werden.

Weitere Informationen zum Forschungsvorhaben, zum Inhalt und zum Zweck der Studie erhalten die betroffenenen Personen schriftlich bei der Teilnahme an einer Studie oder einem Forschungsvorhaben.

Kontaktperson

business-card image

PD Dr. Iris Güldenpenning

Psychology and Human Movement

Head of Sport Psychology Lab, Head of Movement Science Lab

Write email +49 5251 60-5303