Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Department Sport und Gesundheit
Sonderpädagogische Förderung im Sport - Inklusion im Sport
Prof. Dr. Sabine Radtke
Bildinformationen anzeigen

(7) Rekrutierung von Führungskräften aus Politik und Wirtschaft für das Ehrenamt im Sportverbandssystem

Seit einigen Jahren finden vermehrt führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik Eingang in die Entscheidungsgremien des ehrenamtlich organisierten Sports. Es stellt sich die Frage, ob sich hier potenzielle Führungskräfte für Sportorganisationen finden lassen und welche Vorteile dies für beide Seiten bietet. Die Biographien von so genannten Seiteneinsteigerinnen und -einsteigern aus Wirtschaft und Politik sowie deren Motivation, sich zu engagieren, sind Untersuchungsfelder, die in der Wissenschaft bisher weit gehend unerforscht sind. Ziel der Interviewstudie war deshalb die Analyse der Beweggründe von Führungskräften aus Wirtschaft und Politik, ein Engagement auf der ehrenamtlichen Führungsebene des organisierten Sports aufzunehmen bzw. dies abzulehnen.

 

Freie Universität Berlin
Laufzeit: 2006
Mittelgeber: Freie Universität  Berlin, Preisgeld Margherita-von-Brentano-Preis 2005

 

Radtke, S. & Doll-Tepper, G. (2007). Zur Rekrutierung von Führungskräften aus Politik und Wirtschaft für das  Ehrenamt im Sportverbandssystem. Leistungssport, 37 (4), 45-49.

Die Universität der Informationsgesellschaft