Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Department Sport und Gesundheit
Sonderpädagogische Förderung im Sport - Inklusion im Sport
Prof. Dr. Sabine Radtke
Bildinformationen anzeigen

Prof. Dr. Sabine Radtke

Kontakt
Vita
Prof. Dr. Sabine Radtke

Theorie & Praxis der Sportarten

Professorin - Hockey

AG Inklusion im Sport

Leiterin - Professorin

Telefon:
+49 5251 60-3135
Fax:
+49 5251 60-3591
Büro:
SP0.419 (Karte)
Sprechzeiten:

dienstags, 14.00 - 15.00 Uhr
MIT VORANMELDUNG in der Doodle-Liste (doodle.com/poll/7ipm79ezvtbz3ipw).

Bitte beachten Sie auch etwaige Sprechzeitenänderungen, die auf der Homepage markiert sind.

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung per E-Mail

Besucher:
Harsewinkelweg 4
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Department Sport & Gesundheit

Mitglied - Mitarbeiterin

10/2015 - heute

Universität Paderborn

Department Sport & Gesundheit
Universitätsprofessorin (W2) „Sonderpädagogische Förderung 
im Sport“, Arbeitsbereich „Inklusion im Sport“
 

 

 

04/2013 - 09/2015

Justus-Liebig-Universität Gießen

Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft
Institut für Sportwissenschaft
Vertretungsprofessorin (W2) „Sozialwissenschaften des Sports“
 

06/2007 - 03/2013

Freie Universität Berlin

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Arbeitsbereich Integrationspädagogik, Bewegung und Sport
Wissenschaftliche Mitarbeiterin 
 

09/2011 - 09/2012

Elternzeit

04/2009 - 07/2011

Deutsche Sporthochschule Köln

Institut für Sportsoziologie, Abteilung Geschlechterforschung
Externe Lehrbeauftragte
 

02/2008 - 02/2009

Elternzeit

03/2006 - 05/2007

University of Stirling, Schottland

Faculty of Management, Department of Sports Studies 
Unit Sports Policy
Research Fellow
 

11/2006 - 11/2006

Humboldt-Uiversität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV

Promotion zum Doktor der Philosophie
Titel der Dissertation: Ehrenamtliche Führungskräfte im organisierten Sport. Biographische Zusammenhänge und Motivationen
 

07/2001 - 02/2006

Freie Universität Berlin

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Arbeitsbereich Integrationspädagogik, Bewegung und Sport
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
 

06/2005 - 06/2005

Margherita-von Brentano-Preis, Freie Uiniversität Berlin

05/2001 - 05/2001

Erstes Staatsexamen für das Amt der Studienrätin

Titel der Staatsexamensarbeit: Beziehungen zwischen Sportengagement, Gesundheit und Geschlecht. Literaturüberblick und Auswertung einer Befragung von sportaktiven Frauen zum Thema Schmerz und Verletzung                       

10/1996 - 05/2001

Freie Universität Berlin / Humbold-Universität zu Berlin

Studium: Sportwissenschaft, Geschichtswissenschaft,
Erziehungswissenschaft, Soziologie
 

09/1995 - 09/1996

Universität Helsinki, Finnland

Studium: Geschichtswissenschaft, Politologie

10/1993 - 09/1995

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Studium: Sportwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Politologie 

Die Universität der Informationsgesellschaft