Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Department of Exercise & Health
Department of Exercise & Health
Show image information

Miriam Trübner

Contact
Biography
Publications
 Miriam Trübner

Lebensführung und Sozioökonomie des privaten Haushalts

Research Assistant - Socioeconomics of the Household

Phone:
+49 5251 60-5244
Office:
J5.202
Visitor:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

04/2019 - today

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG Projekt: "Im Spannungsfeld von Bedarf und Akzeptanz - die Nachfrage nach haushaltsbezogenen und familienunterstützenden Dienstleistungen in Deutschland und im internationalen Vergleich"

Abteilung Lebensführung und Sozioökonomie des privaten Haushalts, Universität Paderborn

10/2011 - 03/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Abteilung Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 

04/2011 - 09/2011

Wissenschaftliche Hilfskraft

Abteilung Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

2011

Diplom in Volkswirtschaftslehre

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

2011

Magister in Regionalwissenschaften Nordamerika

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

2009 - 2011

Studentische Hilfskraft

Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn

2007 - 2009

Wissenschaftliche Hilfskraft

Wissenschaftlichen Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH, Bad Honnef

Beiträge in Fachzeitschriften

Trübner, Miriam (2020): The Effects of Header Images in Web Surveys. In: Survey Research Methods. (Im Erscheinen).

Trübner, Miriam (2019): The Dynamics of “neither agree nor disagree” in Attitudinal Questions. In: Journal of Survey Statistics and Methodology, smz029, https://doi.org/10.1093/jssam/smz029

Barth, Alice und Miriam Trübner (2018): Structural Stability, Quantitative Change: A Latent Class Analytical Approach towards Gender Role Attitudes in Germany. In: Social Science Research 72, 183-193.

Kriechel, Ben, Samuel Muehlemann, Harald Pfeifer und Miriam Schuette (2014): Work Councils, Collective Bargaining, and Apprenticeship Training - Evidence From German Firms. In: Industrial Relations: A Journal of Economy and Society 53(2), 199-222

Handbuchbeiträge

Trübner, Miriam und Andreas Mühlichen (2019): Big Data. In: Baur, Nina und Jörg Blasius (Hrsg.): Handbuch der empirischen Sozialforschung. 2. Auflage, Springer VS, S. 143-158.

Trübner, Miriam (2019): Zeitverwendungsdaten. In: Baur, Nina und Jörg Blasius (Hrsg.): Handbuch der empirischen Sozialforschung. 2. Auflage, Springer VS, S. 1233-1240.

Trübner, Miriam und Tobias Schmies (2019): Befragung von speziellen Populationen. In: Baur, Nina und Jörg Blasius (Hrsg.): Handbuch der empirischen Sozialforschung. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Springer VS, S. 957-970.

Schütte, Miriam und Tobias Schmies (2014): Befragung von speziellen Populationen. In: Baur, Nina und Jörg Blasius (Hrsg.): Handbuch der empirischen Sozialforschung, Springer VS. S. 799-809.

weitere Veröffentlichungen

Trübner, Miriam (2017): Rezension „Von kleinen Lügen und kurzen Beinen. Selbstdarstellung bei der Partnersuche im Internet“ (Doreen Zillmann). In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 69(4): 715-717.  

Müller, Norman und Miriam Schütte (2011): Ausgaben der öffentlichen Hand. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2011. Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruflichen Bildung. Bielefeld, Bertelsmann, S. 256-259.

Müller, Norman und Miriam Schütte (2011): Ausgaben der öffentlichen Hand für Weiterbildung. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2011. Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruflichen Bildung. Bielefeld, Bertelsmann, S. 358-362.

The University for the Information Society