Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Department Sport und Gesundheit
eLearning
Institut für Ernährung, Konsum und Gesundheit
Bildinformationen anzeigen

Foto: Lena Schäfer, Universität Paderborn

E-Learning im Institut EKG – ein neues Angebot zur systematischen Unterstützung von Lehr-/ Lernprozessen durch digitale Medien

E-Learning ist im Arbeitsalltag der Lehrenden und Lernenden an der Uni schon längst überall vertreten – was also bietet das neue Angebot des IEKG?

Derzeit gibt es zwar viele Möglichkeiten an der Uni Paderborn für Studierende, digitale Medien für das Studium zu nutzenNeben den digitalen und elektronischen Medien, die in den Veranstaltungen genutzt werden, gibt es online verfügbares Lernmaterial, das gezielt für die einzelnen Veranstaltungen (Literatur, links, Dateien, Videos etc.) zusammengestellt wird. Das hat den Vorteil, dass die Studierenden zeit- und ortsunabhängig das Material abrufen und damit lernen können.

E-Learning bietet jedoch noch mehr: auch das flexible Unterstützen und Vertiefen der Lernprozesse sowie das gemeinsame Lernen der Studierenden untereinander, kann systematisch aufgebaut und gezielt für die einzelnen Veranstaltungen entwickelt werden

Diesen Ansatz hat das IEKG aufgegriffen und ein spezielles Konzept für die Studierenden im Lehramt HRGe Hauswirtschaft und Ernährung entwickelt.

E-Tutor*innen im Institut für Ernährung, Konsum und Gesundheit*

 E-Tutor*innen sind studentische Hilfskräfte im Institut EKG, die Lehrende  bei der Nutzung und Integration von digitalen Medien in die Lehre unterstützen und begleiten. Es handelt sich dabei um ein elektronisch unterstütztes Lernen (E-Learning), das anhand von verschiedenen E-Learning Tools (u. a. KoaLA, Moodle) zum Einsatz kommt.


Alle E-Tutor*innen im Institut EKG haben ein semesterbegleitendes Schulungs- und Praxisprogramm an der Universität Paderborn (https://www.uni-paderborn.de/universitaet/bildungsinnovationen/e-learning/e-tutoren/) abgeschlossen und dabei sowohl didaktische als auch technische Schlüsselqualifikationen erworben, um Lehrende  bei der Einrichtung Ihrer konkreten Lehr-/Lernumgebung zu unterstützen und zu begleiten.

Vorteile und Mehrwert von E-Learning:

  1. Zeit- und ortsunabhängiges Lernen, auch gemeinsam mit anderen Studierenden im Chat oder Forum
  2. Flexible Organisation der Lernprozesse: Anpassung des eigenen Lernstils und Lerntempos, Nacharbeiten bei Krankheit
  3. Gezielte Unterstützung durch geschulte E-Learning-Tutor(inn)en
  4. Gezielte Übungen zu den einzelnen Veranstaltungen zur Prüfungsvorbereitung (Tests, wikis, votings etc.)
  5. Steigerung der Medien- und Selbstlernkompetenz
Sie interessieren sich für:

Vanessa Küppers

Kontakt
 Vanessa Küppers

Ernährungswissenschaft

Studentische Hilfskraft (SHK) - eTutorin

Die Universität der Informationsgesellschaft